Kürbiscremesuppe

1 kleine Hokkaido

1 Apfel

1 Kartoffel

1/2 Orange (Saft)

1 Zwiebel

1 EL Schmand

Muskatnuss, Ingwer, Salz und Curry

Zubereitung:

Hokkaido waschen, viertel und entkernen anschließend klein schneiden.

Zwiebel und Kartoffel schälen und klein schneiden, Apfel vierteln und entkernen.

Alles in ein Topf geben , zur hälfte mit Wasser aufgießen und zum Kochen bringen, ca. 20 min. kochen lassen, danach von der Herdplatte runternehmen und mit 1 TL Muskat, 1 TL Ingwer, Salz, Curry und Saft einer halbe Orange würzen.

Kürbissuppe mit einem Pürierst pürieren und mit 1 EL Schmand Verfeinern.

Als Kürbiscremesuppe-Topping eignet sich geröstete Kürbiskerne sowie frische Kräuter.