Tagliatelle mit gebratenem Spargel in Bärlauchsoße

Zutaten (für 4 Personen):

700 g weißer Spargel

400 g Tagliatelle

100g  Saure Sahne

2 EL Olivenöl

40 ml Gemüsebrühe

1 EL Weißweinessig

1 Bund Bärlauch

 Salz, Pfeffer

Zubereitung

Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden, den Spargel in ca. 4 cm lange Stücke schneiden und in kochendem Salzwasser ca.9 Minuten blanchieren.Kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.

Nudeln nach Packungsanleitung kochen.

Den Bärlauch waschen, trocken, schleudern und in Streifen schneiden.

In einer Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und den Spargel rundherum darin goldbraun anbraten.

Spargel bei Seite legen, und den Bärlauch in die Pfanne zugeben, mit der Gemüsebrühe und Weißweinessig ablöschen und die Saure Sahne einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, den Spargel und den Bärlauch mit Nudeln vermengen.